top of page

Kratom Basics

Was ist Kratom?

Alles was du über Kratom wissen solltest hier im überblick

Kratom Powder

Was ist Kratom?

Kratom, wissenschaftlich bekannt als Mitragyna speciosa, ist eine Pflanzenart, die in den tropischen Regionen Südostasiens heimisch ist. Sie gehört zur Familie der Rötegewächse (Rubiaceae). Kratom ist ein immergrüner Baum, der eine Höhe von bis zu 30 Metern erreichen kann. Die Blätter des Kratombaums enthalten verschiedene aktive chemische Verbindungen, darunter Alkaloide wie Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin. Diese Alkaloide sind dafür verantwortlich, dass Kratom seine potentiell stimulierenden, beruhigenden und schmerzlindernden Eigenschaften hat. In Südostasien wird Kratom traditionell von den Einheimischen verwendet, indem sie die Blätter kauen oder daraus Tee zubereiten. In den letzten Jahren ist Kratom auch international als pflanzliches Ergänzungsmittel populär geworden, und es gibt verschiedene Formen wie Kratom-Pulver, Kapseln und Extrakte, die von Menschen auf der ganzen Welt konsumiert werden.

high-angle-condiment-powder-concept.jpg
AdobeStock_301034043_edited.jpg
kratom with logo.png

Wie wirkt Kratom?

Die Wirkungen von Kratom können je nach Sorte, Dosierung und individueller Reaktion variieren. Im Allgemeinen wird Kratom für seine stimulierenden, beruhigenden und schmerzlindernden Eigenschaften geschätzt. Hier sind einige häufig berichtete Wirkungen:

  1. Stimulierend: Niedrige bis mittlere Dosierungen von Kratom können eine anregende Wirkung haben, ähnlich der von Kaffee oder Tee. Es kann Energie, Aufmerksamkeit und Konzentration fördern, die Stimmung heben und das allgemeine Wohlbefinden steigern.

  2. Beruhigend/Entspannend: Bei höheren Dosierungen kann Kratom eine beruhigende Wirkung haben. Es kann dazu führen, dass man sich entspannt und ruhig fühlt, Stress und Angst abbaut und eine allgemeine Entspannung fördert. Einige Menschen verwenden Kratom auch, um besser schlafen zu können.

  3. Schmerzlindernd: Kratom hat auch schmerzlindernde Eigenschaften und wird von einigen Menschen zur Linderung von chronischen Schmerzen eingesetzt. Es kann sowohl bei akuten als auch bei langfristigen Schmerzen helfen, jedoch ist es wichtig, die Dosierung sorgfältig zu beachten und Rücksprache mit einem Arzt zu halten.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wirkungen von Kratom von Person zu Person unterschiedlich sein können und dass die gewünschten Effekte auch von der Sorte, der Qualität des Kratoms und der individuellen Toleranz abhängen können. Darüber hinaus kann Kratom in höheren Dosierungen sedierend wirken und möglicherweise unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Es ist ratsam, Kratom verantwortungsbewusst und mit Vorsicht zu konsumieren.

Kratom Sorten im Überblick

Roter Kratom

Roter Kratom: Roter Kratom wird aus Kratomblättern mit roten Adern hergestellt. Diese Sorte wird oft für ihre beruhigenden und entspannenden Eigenschaften geschätzt. Roter Kratom kann eine tiefe Entspannung fördern, Stress abbauen und auch schmerzlindernd wirken. Es wird oft von Menschen verwendet, die Ruhe und Erholung suchen.

Weisser Kratom

Weißer Kratom: Weißer Kratom wird aus Kratomblättern mit weißen Adern gewonnen. Diese Sorte wird für ihre stimulierenden und energetisierenden Eigenschaften geschätzt. Weißer Kratom kann die Energie und Konzentration steigern, die Wachsamkeit erhöhen und die Stimmung heben. Es wird oft von Menschen verwendet, die einen natürlichen Energieschub suchen.

Grüner Kratom

Grüner Kratom: Grüner Kratom wird aus Kratomblättern mit grünen Adern hergestellt. Diese Sorte wird oft als eine ausgewogene Option angesehen, die sowohl stimulierende als auch beruhigende Eigenschaften bieten kann. Grüner Kratom kann eine sanfte Energie fördern, die Konzentration verbessern und gleichzeitig eine gewisse Entspannung bieten. Es wird oft von Menschen verwendet, die nach einem ausgewogenen Kratom-Erlebnis suchen.

Erfahre mehr in unserem KratomBlog

bottom of page